aktuelle Convention 2018-03-17T01:15:15+00:00

SagaCon 2018

Der Rubicon e.V. lädt wieder zur traditionellen SagaCon am 17. und 18. März 2018. Wie gewöhnlich gibt es wieder jede Menge Programm: Mit Brett- und Kartenspielen und natürlich zahlreichen Rollenspielrunden sowie einigem mehr. Für Einsteiger, Jugendliche und Familien werden spezielle Runden angeboten. Wenn du eine Runde bei uns anmelden möchtest benutze hierfür bitte unser Rundenanmeldungsformular. Das Motto des aktuellen Themensonntages lautet „Halt mal kurz“, wir freuen uns hierzu über Spielrunden für den Sonntag.

Block I – Samstag 11-15:30 Uhr

In den 1920er Jahren, an Bord eines Zuges. Euch geht es nur darum, das Ziel zu erreichen. Doch irgendwas stimmt nicht auf den Schienen. Ihr werdet alles daran setzen, dass eure Fracht ans Ziel kommt, denn es geht um sehr viel Geld. Und Geld…..regiert…..auch die Welt.

Das Haus Rondaron ist ein kleines, sich selbst als unbedeutend sehendes Haus, mit einer Geschichte die bis in die Tage des Hauses Tagaryen reicht, dank denen das Haus erst gegründet wurde. Das kleine Land liegt in den südlichsten Grenzen der Sturmlande, gelegen am Knochenweg der aus Dorne führt. Hoch in den Bergen, über dem Weg, liegt die Burg auf einer Klippe und man kann mehrere Meilen denn Weg südwärts und nordwärts sehen und jede Bewegung genau beobachten um für Sicherheit auf dem Weg zu sorgen.
Die Lehnsherren, das Haus Baratheon, statten dem Haus, mit ihrer Burg Wyvernkliff, einen Besuch ab um sie in einer wichtigen Angelegenheit zu sprechen. So unangemeldet muss es eine wichtige Angelegenheit sein…

Die Ereignisse in diesem Abenteuer spielen zwei Jahre vor denn Ereignissen der Bücher und Serie.

Weitere Anmerkungen: Wenn man DLvEuF spielen möchte sollte eine gewisse Reife vorhanden sein was den Umgang von Gewalt und Sexualität angeht da diese Bestandsteile der Welt sind.

Eine Diebische Träumerei spielt während des rahjagefälligen Festes der Freuden in Rashdul. Doch gerissene Diebe nutzen die Feierlichkeiten für einen dreisten Raubzug, den die Helden in den Palästen und Basaren der tulamidischen Metropole aufklären müssen.

Der Organon hat einen wichtigen taktischen Lageplan verloren. Der Widerstand braucht ihn, um die nächsten Hinterhalte gegen den Organon vorzubereiten.
Also wird ein Team losgeschickt, diesen Plan zu bergen.
Doch hat der Plan bereits einen neuen Besitzer gefunden und das Team wird viel Glück brauchen, um ihn zu ergattern.

Auf euren Reisen kommt ihr an ein kleines Dörfchen, das halb unter Dornengestrüpp und Unterholz erstickt. Viele Bewohner seien inzwischen weggezogen, aber auch mehr als nur ein paar verschwunden, erzählt euch der Bürgermeister. Er hofft, dass sie sich einfach nur davongestohlen haben, aber befürchtet, dass das plötzliche Wachstum des Unterholzes etwas mit ihrem Verschwinden zu tun hat. Etwas Sinistres ist hier im sprichwörtlichen Busch, und ihr beschließt herauszufinden, was das ist.

John ist ein ganz normaler Typ; Glaubt John zumindest. Eigentlich ist John ziemlich unbegabt und hat Probleme mit Dingen die für andere Leute eigentlich ganz alltäglich sind. So Dinge wie Türen öffnen oder Wasser in der Mikrowelle kochen. Aber Gottseidank hat John ja euch: Die Stimmen in seinem Kopf die ihm gerne helfen und auch nur sein bestes wollen. Oder auch nicht. Oder vielleicht doch. Oder beides!

Der Orden der Wahrheit ist besorgt – eine Expedition, die eine vom Himmel in ein Sumpfgebiet gefallene „Kathedrale“ untersuchen sollte, ist längst überfällig. Genau wie das erste Such- und Rettungsteam. Was geht da nur vor sich? Eine gefahrvolle Suche erwartet eure Helden, die als zweites und letztes Rettungsteam geschickt werden, um Antworten zu finden.

Es mutet schon recht seltsam an, wenn fünf Herren, einer nach dem anderen an kuriosen Krankheiten versterben. Doch noch viel seltsamer ist es, dass schon bald nach dem Ableben der Gentlemen deren Gemahlinnen spurlos verschwinden. Allein ein gewaltiger Blutfleck bleibt zurück…

Heinrich Kaiser hat sich den Traum von einer eigenen Plantage auf der Venus verwirklicht. Seine Nachbarn wollen diese Plantage unbedingt haben und schrecken vor Nichts zurück, und so kommt es wie es kommen muss. Können die Helden dem Dorfgendarm von Neu Regensburg helfen, den gewissenlosen Landräuber im Gefängnis zu halten, für Gerechtigkeit zu sorgen und die öffentliche Ordnung zu bewahren? Zumindest, bis das Luftschiff mit der Verstärkung eintrifft?

Anmerkungen: Dieses Abenteuer ist eine Hommage an zwei der populärsten Western der 1960er Jahre, Rio Bravo und El Dorado. Es ist für 3 – 5 SC gedacht und spielt im deutschen Schutzgebiet auf der Venus. Uhrwerk Supporter-Runde.

Die Abenteurer sind in Tanhag gestrandet, als in der Nacht der Himmel plötzlich leuchtet.

Block II – Samstag 16-20:30 Uhr

1920er Jahre.
Eine für euch wichtige Person lässt sich im berühmten „Danvers State Hospital“ behandelt, einem Sanatorium für Geisteskranke. Und nun wendet er sich mit Zweifel an euch. Mit den Zweifeln dass ihm dort, wo er Schutz gesucht hat, in Wirklichkeit Gefahr droht. Hat er Recht, oder sind dies die Folgen seiner geistigen Erkrankung?

Wie jeden Freitag besucht ihr die „Kultfilmnacht“ des Central Movie in Fort Lee, New Jersey. Das Kino ist ganz im Stile der 50er Jahre gehalten, ganz klassisch mit altem ratterndem Projektor und es sind sogar Filmrequisiten und Unterschriften von Regisseuren und Schauspielern ausgestellt. Die Kultfilmnacht wird nicht großartig beworben, weshalb von den ursprünglich über 30 Leuten
immer weniger den Weg ins Kino finden. In den letzten paar Wochen wart ihr tatsächlich die einzigen Besucher – doch heute seid ihr nicht allein…

Anmerkung: Durch passende Filmzitate oder One-Liner wie z.B. „I’ll be back!“ oder „Flieht ihr Narren!“ kann man Vorteile auf Proben erhalten.

Das Haus Rondaron ist ein kleines, sich selbst als unbedeutend sehendes Haus, mit einer Geschichte die bis in die Tage des Hauses Tagaryen reicht, dank denen das Haus erst gegründet wurde. Das kleine Land liegt in den südlichsten Grenzen der Sturmlande, gelegen am Knochenweg der aus Dorne führt. Hoch in den Bergen, über dem Weg, liegt die Burg auf einer Klippe und man kann mehrere Meilen denn Weg südwärts und nordwärts sehen und jede Bewegung genau beobachten um für Sicherheit auf dem Weg zu sorgen.
Die Lehnsherren, das Haus Baratheon, statten dem Haus, mit ihrer Burg Wyvernkliff, einen Besuch ab um sie in einer wichtigen Angelegenheit zu sprechen. So unangemeldet muss es eine wichtige Angelegenheit sein…

Die Ereignisse in diesem Abenteuer spielen zwei Jahre vor denn Ereignissen der Bücher und Serie.

Weitere Anmerkungen: Wenn man DLvEuF spielen möchte sollte eine gewisse Reife vorhanden sein was den Umgang von Gewalt und Sexualität angeht da diese Bestandsteile der Welt sind.

Seit Jahren steht das Anwesen der Familie Mercatis leer. Die Leute erzählen sich, dass ein böser Geist im Haus umgeht und niemand wagt es deshalb, sich dem Haus zu nähern.
Doch im Testament der letzten Mercatis steht, dass derjenige, der das Rätsel löst, als Lohn das Anwesen selbst erhält.
Das sollte Ansporn genug sein, das schaurige Gemäuer etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Alrik ist ein Kind der Straßen von New York. Sein plötzliches Verschwinden wird von S.H.I.E.L.D. als potentielle Bedrohung eingestuft, denn kürzlich wurde entdeckt, dass es sich bei Alrik möglicherweise um eine Mutanten der Omega Klasse handelt. Darum stellt S.H.I.E.L.D. ein Superhelden Team zur Unterstützung zusammen. Euch…

Weitere Anmerkungen: Das Original Marvel Rollenspiel von 1984, jedoch verwende ich mehre Erweiterungen/Ergänzungen, welche nicht alle in Deutschland erschienen sind, sowie Modernisierungen. Das „Editions“ System ist so aufgebaut, dass immer alle Charaktere älterer Versionen verwendet werden können.

Ich habe ein kleines Rollenspiel gebastelt, in dem man in die Rolle von Ottern schlüpft. Die Gruppe Otter tollt im Zoo rum und beschäftigt sich mit so bedeutungsschweren Fragen wie „Wie kommen wir an mehr Spielzeug?“, „Wie verhält sich so ein Otter eigentlich?“, „Warum verhält der Otter sich so wie er sich verhält?“, „How do we get otter here?“ oder „Was passiert wenn ein Otter auf ein Mal aus seinem Gehege kommt?“.
Es geht dabei darum Witz und Immersion zu vermischen und den eigenen Horizont etwas zu erweitern.

Achtung: Diese Rollenspielrunde könnte Spuren von Otter-Wortwitzen enthalten.

Nutzerkommentare:
„Ich habe mich noch nie so wohl gefühlt.“ – Ottmar, Otter

„Otterly terrible!“ – NYT-Redaktion

„Die wollten meinen Panzer knacken!“ – Schorsch, Schildkröte

„Muss ich dafür von der Rutsche runter?“ – Zufälliger Otter Nr. 17

Vor 13 Jahren besuchte eine unbekannte außerirdische Macht die Erde und hinterließ sechs Zonen, in denen die bekannten Naturgesetze auf den Kopf gestellt wurden. Ganze Städte wurden in den Zonen verschluckt, hundertausende Menschen verschwanden darin oder veränderten sich auf bizarre Weise. Militär und Wissenschaftler waren hilflos. Heute überwacht das „Institut“ die Grenzen der Zonen. Die Stalker sind Kriminelle, die sich hinter diese Grenzen schleichen und sich den Gefahren der Zonen stellen, um außerirdische Artefakte zu erbeuten.

„Stalker“ ist ein würfelloses Rollenspiel, das auf dem Roman „Picknick am Wegesrand“ von Arkadi und Boris Strugazky basiert.

Computerlogbuch der Marie Curie, Captain Mendoza. Sternzeit 47348,7.
Vor fünf Tagen brach der Kontakt zur USS Yamataka ab. Das Schiff war vor sechs Monaten ins Asponia-System nahe der Neutralen Zone aufgebrochen, um dort Terraforming-Arbeiten zu verrichten. Nun wurden wir vom Sternenflottenkommando beauftragt, die Ursache für den Kontaktverlust aufzuklären und die Yamataka, falls nötig, zu bergen.
Diese Runde dient dazu, das Spielsystem kennen zu lernen. Ich als Spielleiter bin da auch noch neu drin.

Block III – Samstag ab 21 Uhr

Frühjahr 1923 – ein guter Tipp verleitet die Verbrecher dazu einen großen Coup zu planen. Doch hinter den Mauern von Chicago ist es nicht die Polizei, welche den Verbrechern das Fürchten lehrt.

Die Arbeit der Polizei in den Berliner Problembezirken ist niemals angenehm. Doch als in der Hasenheide die Leiche einer jungen Frau entdeckt wird, taucht die Mordkommission des 5ten Dezernats in einen Sumpf aus Prostitution, Drogenkonsum und Perversion ab, der an keinem von ihnen spurlos vorüber gehen wird.

„Die Nacht bricht an und meine Wacht beginnt…“

Nur die mutigsten Grenzer werden soweit in die Nacht und auf die andere Seite der Mauer geschickt wie Ihr. Der Lord Kommandant hat Bericht bekommen das ein alter Wachturm, von vielen Jahrhunderten von der Nachtwache aufgegeben, nun als Sitz von Wildlingen dient. In denn kommenden Tagen finden sie noch heraus wie man Waffen und Rüstungen aus Stahl macht wenn sie das Geheimnis nicht schon im Turm entdeckt haben.
Viele Männe sind nicht mehr Teil der Bruderschaft, daher muss der Lord Kommandant genau abwägen ob ein solches Unterfangen notwendig ist. Ihr seid die von ihm ausgewählten Männer die sich auf den Weg machen zu dem Turm und einschätzen sollen ob ein Ausrücken der Wache not wenig wird.

Die Ereignisse spielen ein Jahr vor den Ereignissen der Bücher und Serie.

Weitere Anmerkungen: Wenn man DLvEuF spielen möchte sollte eine gewisse Reife vorhanden sein was den Umgang von Gewalt und Sexualität angeht da diese Bestandsteile der Welt sind.

Ihr kommt in einem idyllischen, in einem fruchtbaren Tal gelegenen Dörfchen an. Die Bewohner jedoch sehen blass und erschöpft, manche gar traurig oder entsetzt aus. Auf Nachfrage zeigen sie auf die Hügel im Nordosten und erzählen euch, dass Orks das Siechenhaus überfallen hätten, all die Leute, die sich um die Kranken kümmerten, seien erschlagen und die Kranken selbst hätten sie entführt. Die Orks können nichts Gutes im Schilde führen, und die Bürger bitten euch, die Siechenden aus den Klauen der Monster zu befreien. Ablehnen steht natürlich außer Frage.

Im 15ten Jahrhundert ziehen Erzählungen über Europa, Geschichten über seltsame Wesen die in Wäldern Lauern, Toten die sich aus ihrem Grab erheben und von Monstern die in Dörfer schleichen und Kinder entführen sollen. Einige wackere Helden haben sich zusammengefunden und scheinen den Ausgangspunkt dieser, sehr realen, Geschichten gefunden zu haben, Tief im ländlichen Ungarn steht ein Schloss, dessen finstere Türme nach den Sternen ragen…

Charakter werden gemeinsam erstellt und es wird eine ca.30 Minuten Pause eingelegt.

Sengende Hitze, Buschdingens die durch die Gegend rollen, eine einsame Mundharmonika – das ist die Sonnengruppe der Kita West.
Eine Maus mit Sombrero überreicht euch mit zitternder Hand ein Telegram: Die Muñeca-Brüder haben einen Zug überfallen und der Sheriff ist verschwunden.
Die Stadt ist hilflos und einen weiteren Überfall der Desperados könnte sie nicht überstehen.
Jetzt kann nur noch eine Gruppe tapferer Revolverhelden mit blitzenden Sporen die armen Bewohner retten.

Dieses Abenteuer wird mit dem System „Kinderspiel“ gespielt, einer Version des SIMPLE-Systems von Michael Goran. Dabei beleben die Spieler Kinderspielzeuge und erleben Abenteuer, die sich selbst nicht ganz ernst nehmen.
Wer neugierig ist, kann hier schon einmal reinschnuppern: https://simpleroleplaying.files.wordpress.com/2017/12/kinderspiel_druckbogen.pdf
Plüschtiere oder andere Spielzeuge als Avatar dürfen gerne mitgebracht werden. :D

Dein Charakter ist mit wenig Geld, aber großen Träumen ausgestattet und benötigt zu seinem Glück noch eine Wohnung in Osnabrück. Ein Makler wird die Interessierten durch die in Frage kommenden Wohnungen führen und alle Vorzüge und kleinen Makel mit euch gemeinsam erkunden und einem oder mehreren Suchenden ihre Traumwohnung vermitteln!

Weitere Anmerkungen: Millenial Appartment Hunters ist ein deskriptives Spiel, in dem der Horror der Wohnungssuche in einer Großstadt erlebt wird! Die Grenzen zwischen Traum- und Albtraumwohnung verschwimmen, wenn der Wunsch nach einem Dach über dem Kopf größer wird!
Das Spiel dauert ungefähr 2 Stunden und ist daher auch für Personen geeignet, die nicht bis zum Morgengrauen spielen wollen.

elwan, das Heimatdorf der Charaktere, wird von einer geheimnisvollen Krankheit heimgesucht. Sie werden von der Demorthèn Wailen nach Dearg geschickt, um dort Nachschub an Kräutern zu holen. Als die Charaktere mit der Medizin zurückkehren müssen sie feststellen, dass sich die Situation noch weiter verschlimmert hat…

Weitere Anmerkungen: Das Spielmaterial ist auf Englisch, gespielt wird auf Deutsch.

Der berühmte Biologie Henry Burlington III lädt zu einer Forschungsreise in die marsianische Steppe. Ein nicht ganz ungefährliches Unterfangen, wie sich bald heraus stellt. Es gilt, Flora, Fauna und den feindseligen Einheimischen zu trotzen. Bald schon stürzen die Charaktere im wahrsten Sinne des Wortes Hals über Kopf in ein Abenteuer, das sie so schnell nicht vergessen werden. Aber werden sie es auch überleben?

Das Abenteuer ist für 3 – 5 SC gedacht und spielt auf dem Mars, in den Steppen nördlich von Syrtis Major. Uhrwerk Supporter-Runde.

Block IV – Sonntag 10-14 Uhr

1922, Arkham, Massachusetts. Ihr habt in letzter Zeit ein paar Mal ins Fettnäpfchen getreten und nun hat euer Boss Mordecai „Hammer“ O´Leary euch zu ihm gerufen. Ob er euch nochmal verschont? Wer weiß…
Gerüchte besagen, dass ein „Freischaffender“ in eurem Gebiet gefischt hat und die „Gebühr“ dafür nicht bezahlt hat. Vielleicht könnt ihr dadurch eure Patzer bei eurem Boss wieder gut machen?

Da sitzt man gut gelaunt in einer Kneipe, erzählt von alten Heldentaten und schon kommt eine geheimnisvolle Schönheit welche angeblich weiß was kommen wird, aber keine klaren Aussagen dazu machen kann.

John ist ein ganz normaler Typ; Glaubt John zumindest. Eigentlich ist John ziemlich unbegabt und hat Probleme mit Dingen die für andere Leute eigentlich ganz alltäglich sind. So Dinge wie Türen öffnen oder Wasser in der Mikrowelle kochen. Aber Gottseidank hat John ja euch: Die Stimmen in seinem Kopf die ihm gerne helfen und auch nur sein bestes wollen. Oder auch nicht. Oder vielleicht doch. Oder beid… hey! Halt mal kurz!

Janosch hat einen neuen Plan ausgeheckt, den Organon zu stürzen. Blöd nur wenn der essentielle Bestandteil des Plans kurzerhand „verlegt“ wird. Jetzt hat der Widerstand nur ein begrenztes Zeitfenster, besagten bestandteil zurück zuerlangen.

Ihr habt euch zum Brunch getroffen, auch wenn es immer ein Risiko ist, so viele Sprösslinge der Götter an einem Ort zu vereinen. Plötzlich, innerhalb von wenigen Sekunden, wird alles langsamer, langsamer, und kommt schließlich zum Stillstand. Ihr scheint die Einzigen zu sein, die nicht von diesem Phänomen betroffen sind, ohne Zweifel eine Auswirkung des göttlichen Blutes in euren Adern. Hier muss ein Scherge Chronos am Werk sein, und das Schicksal verlangt von euch, ihm das Handwerk zu legen!

Einsteiger sind herzlich eingeladen. Bei Scion gerät man in den Konflikt zwischen klassischen Göttern und ihren Widersachern, den Titanen. Letztere waren Jahrtausende tief unter der Erde gefangen, doch nun beginnen sie langsam, die alten Fesseln abzuwerfen und wieder nach der Herrschaft über die Menschheit zu greifen. Nur die Kinder der Götter, Scions, werden sie aufhalten können.

Screech, eine Adler-Gestaltwandlerin, hat ihr Revier nordwestlich von Los Angeles in der Sierra Nevada. Vor einigen Tagen entdeckten Wilderer ihren Horst, als Screech gerade auf der Jagd war. Sie töteten ihren Partner, nahmen seinen Kadaver mit und stahlen zwei Eier, die Screech kurz zuvor gelegt hatte.Als Screech nach ihrer Rückkehr das geplünderte Nest entdeckte, machte sich auf die Suche und folgte einer schwachen Spur, die sie bis an den Rand von Los Angeles führte. Da sie alleine nicht weiter kam, wandte sie sich an eine Taliskrämerin, die sie im Sprawl kannte.
Die Taliskrämerin heuerte euer Runnerteam an, damit ihr Screech helft, die Eier vor dem Schlüpfen zu finden. Es ist nett, zur Abwechslung mal etwas Gutes zu tun. Sogar die in Aussicht gestellte Bezahlung ist in Ordnung. Und ein paar verlauste Schamanen und Wilderer werden doch kein Problem sein, oder?

Weitere Anmerkungen: Adlereier ist ein Detektivabenteuer, im dem die SC Hinweisen sammeln müssen, die sie zum Ziel führen. Beinarbeit, Matrixsuche und evtl. astrale Spuren sind für den Erfolg nötig.

Die Abenteurer gelangen in den Besitz eines Kästchens, welches sich erst nicht öffnen lässt, aber dafür sind eine Menge zwielichtiger Typen hinter ihnen her denen es egal ist, wie sie an das Kästchen kommen.

Block V – Sonntag 14:30-18 Uhr

Santa Amara ist der Inquisition schon lange ein Dorn im Auge. Die kleine Hafenstadt an der Castillischen Küste liegt günstig in der Meerenge nach Montaigne und bietet zahlreichen Freidenkern und Aufständischen eine Heimat. Seit Jahren schmuggelt das Unsichtbare Kolleg hier Bücher und Schriften aus Montaigne direkt unter der Nase der fanatischen Tyrannen, muss sich jedoch bedeckt halten. Doch dann läuft ein Schiff in den Hafen ein, dessen Ladung das Machtgefüge in der Stadt auf den Kopf stellen könnte. Es liegt nun an den treuesten und fähigsten Mitgliedern des Kollegs, diese Lieferung in die richtigen Hände gelangen zu lassen.

Ein kleiner freundschaftlicher Streifzug durch die Wälder wird unterbrochen, als Halbzahn, ein Schimpanse, plötzlich aus dem Blätterdach auf euch stürzt und euch einen umwickelten Gegenstand in die Hände drückt. „Haltet mal kurz. Ich hole es gleich wieder ab.“, raunt er euch zu, bevor er davonläuft. Wenige Momente später hört ihr, wie eine regelrechte Meute ihm hinterherstürzt und ihn in Stücke reißt. Was ist dieser Gegenstand? Wo kommt er her? Wieso ist er so wichtig? Alles Fragen, deren Antworten es nun herauszufinden gilt.

Einsteiger sind herzlich eingeladen. Bei AFFEN! handelt es sich um ein System aus eigener Feder, das mit als Idee schon lange am Herzen liegt, doch bisher in jedweder Auflage mechanisch krankte. Dies ist nun ein neuer Versuch, der weitestgehend von Ratten! inspiriert wurde, und noch sehr, sehr simpel ist. Und ja, man spielt Menschenaffen.

Einmal in jeder Dekade findet auf dem Planeten Acontecimento eine dekadente Feier statt. Millionen Menschen aus der ganzen menschlichen Sphäre strömen hier hin um dem Spektakel beizuwohnen. Allerdings scheinen einige davon ihr eigene „Party“ zu planen. Die O-12 Agenten müssen ein solches Disaster verhindern, damit der Planet nicht im Chaos versinkt.

Brettspiele

Bisher angekündigt sind: Massive Darkness, Masmorra, Zombicide und Arcadia Quest

Vampire Live (LARP) mit der „Domäne Osnabrück“

Die „Domäne Osnabrück“ freut sich, auf der diesjährigen SagaCon „Vampire Live“ für neue und erfahrene Spieler anbieten zu können.
Es handelt sich hierbei um LARP (Live Action Roleplaying), und wir freuen uns darauf, das eh schon reichhaltige Angebot der Con damit noch abwechslungsreicher zu gestalten.
Gerne dürft ihr mit euren vielleicht schon vorhandenen Chars erscheinen (Bitte Camarilla und kein Sabbat).
Von uns bekommt ihr Charakterbögen für neue Spieler, eine Einweisung ins Thema, einen kleinen aber feinen Plot und sogar NSC’s 😉
Wir würden uns über eine rege Teilnahme sehr freuen und suchen auch außerhalb der Con immer nach interessierten Spielern oder denen, die es werden wollen.
Wenn ihr also Lust habt euch von Würfelei, ständigem Sitzen und dem Starren auf Charakterbögen zu erholen, schaut gerne vorbei.

Tabletop „Necromunda“

Am Samstag habt ihr die Möglichkeit, das Tabletop-Spiel „Necromunda“ bei uns auf der Convention auszuprobieren.

Legende

(+) = Charaktere werden gestellt bzw. zu Beginn der Runde mit den Spielern erstellt.

(–) = Charaktere werden nicht gestellt und sollten mitgebracht werden.

(+/-) = Charaktere können sowohl gestellt wie auch eigene mitgebracht werden.

(?) = Es ist noch nicht bekannt, ob Spielcharaktere gestellt werden.

(s) = Ein Supporter des Verlags bzw. Systems leitet die Runde.

(a) = Ein Autor des Verlags bzw. Systems leitet die Runde.

(e) = Einsteigerrunde für Rollenspielneulinge.

(b) = Die Runde geht über mehrere Blöcke.

(d) = „Doublemaster“: (mindestens) zwei Spielgruppen und zwei Spielleiter spielen ein Abenteuer.

(t) = Themensonntag-Runde.

(16+) = Diese Runde ist für Spieler unter 16 Jahren nicht freigegeben.

(18+) = Diese Runde ist für Spieler unter 18 Jahren nicht freigegeben.