aktuelle Convention 2018-02-21T22:46:53+00:00

SagaCon 2018

Der Rubicon e.V. lädt wieder zur traditionellen SagaCon am 17. und 18. März 2018. Wie gewöhnlich gibt es wieder jede Menge Programm: Mit Brett- und Kartenspielen und natürlich zahlreichen Rollenspielrunden sowie einigem mehr. Für Einsteiger, Jugendliche und Familien werden spezielle Runden angeboten. Wenn du eine Runde bei uns anmelden möchtest benutze hierfür bitte unser Rundenanmeldungsformular. Das Motto des aktuellen Themensonntages lautet „Halt mal kurz“, wir freuen uns hierzu über Spielrunden für den Sonntag.

Block I – Samstag 11-15:30 Uhr

Der Organon hat einen wichtigen taktischen Lageplan verloren. Der Widerstand braucht ihn, um die nächsten Hinterhalte gegen den Organon vorzubereiten.
Also wird ein Team losgeschickt, diesen Plan zu bergen.
Doch hat der Plan bereits einen neuen Besitzer gefunden und das Team wird viel Glück brauchen, um ihn zu ergattern.

Auf euren Reisen kommt ihr an ein kleines Dörfchen, das halb unter Dornengestrüpp und Unterholz erstickt. Viele Bewohner seien inzwischen weggezogen, aber auch mehr als nur ein paar verschwunden, erzählt euch der Bürgermeister. Er hofft, dass sie sich einfach nur davongestohlen haben, aber befürchtet, dass das plötzliche Wachstum des Unterholzes etwas mit ihrem Verschwinden zu tun hat. Etwas Sinistres ist hier im sprichwörtlichen Busch, und ihr beschließt herauszufinden, was das ist.

Block II – Samstag 16-20:30 Uhr

Seit Jahren steht das Anwesen der Familie Mercatis leer. Die Leute erzählen sich, dass ein böser Geist im Haus umgeht und niemand wagt es deshalb, sich dem Haus zu nähern.
Doch im Testament der letzten Mercatis steht, dass derjenige, der das Rätsel löst, als Lohn das Anwesen selbst erhält.
Das sollte Ansporn genug sein, das schaurige Gemäuer etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Computerlogbuch der Marie Curie, Captain Mendoza. Sternzeit 47348,7.
Vor fünf Tagen brach der Kontakt zur USS Yamataka ab. Das Schiff war vor sechs Monaten ins Asponia-System nahe der Neutralen Zone aufgebrochen, um dort Terraforming-Arbeiten zu verrichten. Nun wurden wir vom Sternenflottenkommando beauftragt, die Ursache für den Kontaktverlust aufzuklären und die Yamataka, falls nötig, zu bergen.
Diese Runde dient dazu, das Spielsystem kennen zu lernen. Ich als Spielleiter bin da auch noch neu drin.

Block III – Samstag ab 21 Uhr

Ihr kommt in einem idyllischen, in einem fruchtbaren Tal gelegenen Dörfchen an. Die Bewohner jedoch sehen blass und erschöpft, manche gar traurig oder entsetzt aus. Auf Nachfrage zeigen sie auf die Hügel im Nordosten und erzählen euch, dass Orks das Siechenhaus überfallen hätten, all die Leute, die sich um die Kranken kümmerten, seien erschlagen und die Kranken selbst hätten sie entführt. Die Orks können nichts Gutes im Schilde führen, und die Bürger bitten euch, die Siechenden aus den Klauen der Monster zu befreien. Ablehnen steht natürlich außer Frage.

Dein Charakter ist mit wenig Geld, aber großen Träumen ausgestattet und benötigt zu seinem Glück noch eine Wohnung in Osnabrück. Ein Makler wird die Interessierten durch die in Frage kommenden Wohnungen führen und alle Vorzüge und kleinen Makel mit euch gemeinsam erkunden und einem oder mehreren Suchenden ihre Traumwohnung vermitteln!

Weitere Anmerkungen: Millenial Appartment Hunters ist ein deskriptives Spiel, in dem der Horror der Wohnungssuche in einer Großstadt erlebt wird! Die Grenzen zwischen Traum- und Albtraumwohnung verschwimmen, wenn der Wunsch nach einem Dach über dem Kopf größer wird!
Das Spiel dauert ungefähr 2 Stunden und ist daher auch für Personen geeignet, die nicht bis zum Morgengrauen spielen wollen.

Block IV – Sonntag 10-14 Uhr

Janosch hat einen neuen Plan ausgeheckt, den Organon zu stürzen. Blöd nur wenn der essentielle Bestandteil des Plans kurzerhand „verlegt“ wird. Jetzt hat der Widerstand nur ein begrenztes Zeitfenster, besagten bestandteil zurück zuerlangen.

Ihr habt euch zum Brunch getroffen, auch wenn es immer ein Risiko ist, so viele Sprösslinge der Götter an einem Ort zu vereinen. Plötzlich, innerhalb von wenigen Sekunden, wird alles langsamer, langsamer, und kommt schließlich zum Stillstand. Ihr scheint die Einzigen zu sein, die nicht von diesem Phänomen betroffen sind, ohne Zweifel eine Auswirkung des göttlichen Blutes in euren Adern. Hier muss ein Scherge Chronos am Werk sein, und das Schicksal verlangt von euch, ihm das Handwerk zu legen!

Einsteiger sind herzlich eingeladen. Bei Scion gerät man in den Konflikt zwischen klassischen Göttern und ihren Widersachern, den Titanen. Letztere waren Jahrtausende tief unter der Erde gefangen, doch nun beginnen sie langsam, die alten Fesseln abzuwerfen und wieder nach der Herrschaft über die Menschheit zu greifen. Nur die Kinder der Götter, Scions, werden sie aufhalten können.

Block V – Sonntag 14:30-18 Uhr

Santa Amara ist der Inquisition schon lange ein Dorn im Auge. Die kleine Hafenstadt an der Castillischen Küste liegt günstig in der Meerenge nach Montaigne und bietet zahlreichen Freidenkern und Aufständischen eine Heimat. Seit Jahren schmuggelt das Unsichtbare Kolleg hier Bücher und Schriften aus Montaigne direkt unter der Nase der fanatischen Tyrannen, muss sich jedoch bedeckt halten. Doch dann läuft ein Schiff in den Hafen ein, dessen Ladung das Machtgefüge in der Stadt auf den Kopf stellen könnte. Es liegt nun an den treuesten und fähigsten Mitgliedern des Kollegs, diese Lieferung in die richtigen Hände gelangen zu lassen.

Ein kleiner freundschaftlicher Streifzug durch die Wälder wird unterbrochen, als Halbzahn, ein Schimpanse, plötzlich aus dem Blätterdach auf euch stürzt und euch einen umwickelten Gegenstand in die Hände drückt. „Haltet mal kurz. Ich hole es gleich wieder ab.“, raunt er euch zu, bevor er davonläuft. Wenige Momente später hört ihr, wie eine regelrechte Meute ihm hinterherstürzt und ihn in Stücke reißt. Was ist dieser Gegenstand? Wo kommt er her? Wieso ist er so wichtig? Alles Fragen, deren Antworten es nun herauszufinden gilt.

Einsteiger sind herzlich eingeladen. Bei AFFEN! handelt es sich um ein System aus eigener Feder, das mit als Idee schon lange am Herzen liegt, doch bisher in jedweder Auflage mechanisch krankte. Dies ist nun ein neuer Versuch, der weitestgehend von Ratten! inspiriert wurde, und noch sehr, sehr simpel ist. Und ja, man spielt Menschenaffen.

Einmal in jeder Dekade findet auf dem Planeten Acontecimento eine dekadente Feier statt. Millionen Menschen aus der ganzen menschlichen Sphäre strömen hier hin um dem Spektakel beizuwohnen. Allerdings scheinen einige davon ihr eigene „Party“ zu planen. Die O-12 Agenten müssen ein solches Disaster verhindern, damit der Planet nicht im Chaos versinkt.

Brettspiele

Hier erscheint die Auflistung der angebotenen Brettspiele

Legende

(+) = Charaktere werden gestellt bzw. zu Beginn der Runde mit den Spielern erstellt.

(–) = Charaktere werden nicht gestellt und sollten mitgebracht werden.

(+/-) = Charaktere können sowohl gestellt wie auch eigene mitgebracht werden.

(?) = Es ist noch nicht bekannt, ob Spielcharaktere gestellt werden.

(s) = Ein Supporter des Verlags bzw. Systems leitet die Runde.

(a) = Ein Autor des Verlags bzw. Systems leitet die Runde.

(e) = Einsteigerrunde für Rollenspielneulinge.

(b) = Die Runde geht über mehrere Blöcke.

(d) = „Doublemaster“: (mindestens) zwei Spielgruppen und zwei Spielleiter spielen ein Abenteuer.

(t) = Themensonntag-Runde.

(16+) = Diese Runde ist für Spieler unter 16 Jahren nicht freigegeben.

(18+) = Diese Runde ist für Spieler unter 18 Jahren nicht freigegeben.